Reisen

FRANCESCA HOLLIN Hohe Studentenschulden, der Kühlschrank ist leer, kein Geld mehr. Es ist nicht möglich sich einen Urlaub zu leisten. Mit ein wenig Planung und der Benutzung dieser Tipps müssen Sie das nicht mehr sagen. Es gibt immer Wege, auf denen Sie sich leisten können, in Urlaub zu fahren, ganz …

SHANNON MCLEAN  Ich bin die Art Mensch, die immer einen Lebensplan hat – mit fünfzehn Jahren sah mein Plan so aus: Studium, Auslandsjahr, mehr Studium und der Abschluss danach. PGCE machen. Lehrerin werden. Klingt einfach? Mit einundzwanzig Jahren sieht der Plan dank des Auslandsjahres ganz anders aus. Jetzt ist mein …

ANNE-MARIE MULLER Wien, die Stadt mit der höchsten Lebensqualität der Welt und Reiseziel etlicher Touristen während der Weihnachtszeit. Verständlich, denn das Stadtzentrum ist übersäht mit Weihnachtsmärkten; Marillenpunsch und Leberkässemmel locken jedes Jahr Tausende Besucher an. Zum Jahresabschluss konnte ich Wien im Winter hautnah erleben, einen Vorteil den ich genieße, da mein Freund dort …

Karnival

27. Juni 2015 // 0 Kommentare

LUCINDA BOLTON Diejenigen, die im Herbst nach Deutschland fahren werden, freuen sich wahrscheinlich auf den Karneval. Wenn sie aber am Karneval teilnehmen möchten, müssen sie den Geist des Karneval erst verstehen. Karneval ist ein Gemisch aus christlichen und heidnischen Überlieferungen. Die erste Version des Karnevals ist im 7 Jahrhunderte Rheinland …

MONIKA SAGANOWSKA Was kann einen grauen, regnerischen Tag besser machen? Eine heiße Tasse Tee oder Kaffee, natürlich mit Freunden. Die nordenglische Stadt Manchester ist erfahrungsgemäß für einen bewölkten Himmel und viel Regen bekannt. Aber dort kann man vereinzelt auch auf kleine, gemütliche Cafés, wie das „Teacup“, stoßen. Es ist vielleicht …

Von Melissa Schuh Hohe Türme, enge Gassen, geheime Gärten, doch nahezu unberührt von der historischen Persönlichkeit ihrer Stadt eilen Passanten über ausgetretenes Kopfsteinpflaster und weichen geübt Touristen aus, die staunend jahrhundertealte Gebäude ablichten, in denen heute über 21 000 Studenten ihrem täglichen Leben nachgehen. Seit über 900 Jahren wird in …

Von George Jewitt “Ich will nicht nach Berlin”- diese Texte des  gleichnamigen Lieds von Kraftklub sagen wir hier an der Uni von Nottingham ganz bestimmt nicht. BlowSoc und Moons, unser Blas- und Jazzorchester sowie FaGSoc , unser Französisch- und Deutschverein werden zu diesen Osternferien die deutsche Hauptstadt überlaufen, nicht nur …

Von Isabel Poser Mein Name ist Isabel und ich studiere Molekulare Medizin im grünen Herzen Deutschlands – genauer gesagt in Jena, Thüringen. Im Rahmen dieses Masterstudiums beschloss ich, ein Auslandssemester zu absolvieren, um in erster Linie meine Englisch-Kenntnisse zu verbessern und eine andere Kultur kennenzulernen. Ich entschied mich für die …

Von George Jewitt Vom 10. – 14. Oktober öffnete die Frankfurter Buchmesse, die größte internationale Buchmesse der Welt,  wieder ihre Tore. Bei diesem Event fanden mehr als 3.200 Veranstaltungen rund um Bücher, digitale Medien, Autoren und Leser statt. Es war vor allem die schiere Größe des Events, die einem beim …

Oktoberfest

4. November 2012 // 0 Kommentare

Von Priyanka Kale Das Oktoberfest in München ist das größte Bierfest der Welt. Normalerweise tragen die Männer Lederhosen und ein kariertes Hemd und die Frauen Dirndl und Strumpfbänder. Dieses Fest wird anlässlich der Hochzeit Prinz Ludwigs und Prinzessin Therese von Sachsen-Hildburghausens gefeiert. Sie heirateten am zwölften Oktober 1810 und die Bayern …

Von Annie Hunter „Was könnte dieses Wort bedeuten?!“ frage ich mich, als ich den Begriff „Spargelzeit“ überall sehe. Dann fällt mir auf, dass kleine Holzhütten und Stände auf den Straβen erscheinen. Wofür sind diese Plakate, die auf jedem Supermarktfenster eingeklebt werden? Endlich hat mir eine Freundin erzählt, dass es einfach …

von Clare Evans Die deutschen Feste des „Karneval” können Jahrhunderte zurückverfolgt werden und sind seit Februar 1823 ein regalmäßiges Datum im deutschen kulturellen Kalender gewesen. Kürz nach der französischen Revolution dachte die neue preußische Regierung, dass es Zeit sei die Feste zu veranstalten, weil es schien als verlören sie die …

1 2